Pilzkundliche Fachtreffen,
für Mitglieder der IPN

Seit Gründung der IPN sind die monatlichen pilzkundlichen Fachtreffen, bestehend aus einer Exkursion und anschließender gemeinsamer Fundbearbeitung, ein fester Bestandteil der Vereinsarbeit.
In unserem Vereinsraum können wir nahezu ideale Bedingungen zur intensiven pilzkundlich Beschäftigung bieten. Die IPN verfügt aktuell u.a. über 15 Mikroskope und Stereolupen, sowie über eine umfangreiche und an der praktischen Pilzbestimmungsarbeit orientierten Arbeitsbibliothek. Eine vorhandene moderne Ausstattung in Form von Mikroskopkameras bereiten in Verbindung mit der Medienanlage im Vereinsraum neue Möglichkeiten in der Ausbildung und der Gestaltung der monatlichen Fachtreffen.







Ablauf
Vormittags unternehmen wir ab 9.30 Uhr eine gemeinsame Exkursion. Nach einer Mittagspause mit der Möglichkeit zur Einkehr beginnt die gemeinsame Bestimmungsarbeit und Besprechung der gefundenen Pilzarten im Vereinsraum.
Das Exkursionsgebiet und der Treffpunkt wird den Teilnehmern ca. 3-4 Tage vorher per Email mitgeteilt
.