Interessengemeinschaft  Pilzkunde  und Naturschutz

Seminar für Anfänger, Speisepilzsammler und Naturfreunde

vom 08. Oktober bis 10. Oktober 2021

 

Vollständig ausgebucht -

Leider keine Anmeldung mehr möglich.

 

Die Teilnehmerzahl ist in 2021 auf insgesamt 15 Personen begrenzt.

Eine möglichst frühzeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

 

 Seminar für Anfänger, Speisepilzsammler und Naturfreunde (Leitung Peter und Ingrid Keth):


Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Anfänger in der Pilzkunde und an Naturfreunde die mehr über die Bestimmung und die Funktion der Pilze in der Natur erfahren möchten.

In dem Seminar werden die Grundlagen zu einer späteren selbstständigen Beschäftigung vermittelt. Dazu gehört das Erkennen und Bewerten von Merkmalen und deren Zuordnung zu den einzelnen Pilzarten oder Gattungen.

Hierzu werden zunächst in einem Vortrag direkt an Frischpilzen die notwendigen Grundlagen vermittelt. In kleinen Arbeitsgruppen kann man dann üben, wie man systematisch an individuellen Merkmalen Pilze bestimmt und wiedererkennt.

Im Seminarpreis ist ein Manuskript mit den Inhalten aller Vorträge und der für die Bestimmungsarbeit
notwendigen Bestimmungsschlüssel enthalten.

In dem Vortrag zur Ökologie der Pilze wird ein Einblick in die Bedeutung unserer Pilze vermittelt. Der
Einführungsvortrag über Giftpilze und Pilzvergiftungen vermittelt die Grundlagen zur Erkennung der
gefährlichsten Giftpilze und deren Giftwirkung.

Abgerundet wird das Seminar mit Informationen zur Verwertung selbstgesammelter Pilze.


Anmeldungen bitte mit Angabe von

Anzahl der Teilnehmer (Erwachsene/Jugendliche/Kinder), Namen, Adresse, Email-Adresse und Telefonnummer über

Ingrid Keth: Email: ingrid.keth@kabelmail.de oder Tel.: 06247/991926.


Veranstaltungsort:

Seminarhaus im Naturfreundehaus Elmstein, Esthaler Str. 65, 67471 Elmstein

Buchungen von Unterkünften bitte ausschließlich und direkt über das Naturfreundehaus Elmstein.


Einen Ablaufplan finden Sie hier:


Kosten:

 

75 Euro pro erwachsene Person

Mitglieder der IPN e.V. oder der Naturfreunde e.V. sowie Jugendliche (14 bis 18) Jahre 30 Euro.

Kinder unter 14 Jahre sind frei.

 

Die Seminargebühr ist im Vorraus zu entrichten. Erst mit dem Zahlungseingang ist die Buchung verbindlich.Sollte es aufgrund gesetzlicher Regelungen infolge der Corona-Pandemie es uns nicht möglich sein das Seminar durchzuführen, werden die gezahlten Seminargebühren vollständig zurückgezahlt.


Während des Seminars gelten die zu diesem Zeitpunkt gültigen gesetzlichen Regelungen bez. der Corona-Pandemie.