Interessengemeinschaft  Pilzkunde  und Naturschutz

 

Ablaufplan für die Seminare für Anfänger, Speisepilzsammler und Naturfreunde
der Interessengemeinschaft Pilzkunde und Naturschutz e.V.

 06.10. - 08.10.2023

und

27.10. - 29.10.2023

 

 Veranstaltungsort:       Seminarhaus im Naurfreundehaus Elmstein

Esthaler Str.63 - 67,

67471 Elmstein - Harzofen

 

Es bestehen zahlreiche Überlachtungsmöglichkeiten Im Seminarhaus und in der Wanderherberge des Naturfreundehauses  Elmstein. Informationen zu den Unterkünften und Buchungen finden Sie hier.


Freitag:

 

Seminarbeginn 18.00 Uhr:

 

I.      Begrüßung der Seminarteilnehmer und Vorstellung der Seminarinhalte.

II.     Einführung in die Bestimmung von Pilzen anhand von Merkmalen.

III.    Erläuterung der Funktionsweise eines Bestimmungsschlüssels.


Ende ca. 21.00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Samstag:

 

9.30 Uhr: Treffpunkt im Seminarraum zur Pilzwanderung. Sammelkörbe werden zur Verfügung gestellt!

ca. 12.00 Uhr:   Rückkehr von der Wanderung und Vorbereitung der Pilzfunde für die spätere Bestimmungsarbeit.

ca. 12.15 Uhr:   Mittagspause

ca. 13.30 Uhr:   Bestimmungsübungen anhand der gefundenen Pilzarten.

ca. 16.30 Uhr:   Pause

ca. 17.00 Uhr:   Besprechung der vorhanden Speise- und Giftpilze

ab ca. 17.30 Uhr:   Vorträge über die Ökologie der Pilze und eine Einführung in die Giftpilzkunde.


Ende ca. 19.00 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Sonntag:

 

 

9.30 Uhr:           Treffpunkt im Seminarraum und Aufbruch zur Pilzexkursion.

ca. 12.00 Uhr:    Rückkehr von der Wanderung und Vorbereitung der Pilzfunde für die spätere

                           Bestimmungsarbeit.

ca. 12.15 Uhr:     Mittagspause

ca. 13.30 Uhr:     Bestimmungsübungen anhand der gefundenen Pilzarten und Einführung in die

                            Pilzverwertung

ca. 15.30 Uhr:     Vorstellung und Besprechung der vorhanden Speise- und Giftpilze

 

Seminarende: ca. 16.00 Uhr